Narbenentstörung und -pflege

Narben, die im Rahmen der Geburt entstehen, können Meridianverläufe direkt beeinflussen und behindern. Wenn die Damm- oder Kaiserschnittnarbe nach 3 Monaten noch

  • eine Rötung aufweist,
  • wulstig oder eingezogen ist,
  • schmerzt, sticht oder juckt,
  • bei Wetterveränderungen spürbar ist,
  • taube Areale aufweist,
  • eine andere Hauttemperatur hat,
  • nicht berührt werden kann,
  • ...

kann davon ausgegangen werden, dass sie noch nicht ins gesunde, umliegende Gewebe integriert ist.

 

Unterschiedliche Techniken aus der TCM (Tuina, Akupunktur, Schröpfen,...) und Naturheilkunde sowie der Therapielaser kommen bei der Narbenentstörung und -pflege zum Einsatz.

 

Kosten

1. Behandlung
(genaue Befunderhebung, Beratung, Therapie, 60 min.)

 

Folgetermine

60 min.
30 min.

 

 

EUR 65,00

 

 

EUR 65,00

EUR 40,00


Terminvereinbarung

Bei weiteren Fragen, oder wenn Sie einen Termin für einen Energieausgleich vereinbaren möchten, kontaktieren Sie mich bitte! Kontakt