Keine Therapie darf immer angewendet werden!

Um eventuelle Komplikationen zu vermeiden möchte ich darauf hinweisen, wann eine Massage nicht angewendet werden darf:

 

  • Alle akuten und entzündlichen Prozessen an Weichteilen, Knochen, Gelenken und allen krankhaften Zuständen
  • bis zu 3 Tagen nach Impfungen
  • 1-3 Schwangerschaftsmonat
  • Infektionskrankheiten
  • akute Gefäßerkrankungen

Auch bei der Einnahme von bestimmten Medikamenten muss bei der Massage oft "mit Vorsicht" gearbeitet werden. Daher bitte immer darauf hinweisen wenn z.B. Blutverdünnungs-, Schmerzmittel, usw... eingenommen werden.