Kundalini-Yoga - nach der Rückbildung

 

 

Mag.a Sandra Mauerhofer

Schauspielerin, Sprecherin
Lehrerin „Deutsch als Fremdsprache“

Fachausbildung zur Kundalini-Yoga-Lehrerin

Mutter von 3 Kindern

 

Nach 3 Schwangerschaften und Geburten hatte ich das starke Bedürfnis, meine eigenen Erfahrungen mit yogischem Wissen rund um dieses Thema zu bereichern und weiterzugeben. Der Zauber, der von jeder schwangeren Frau und frischgebackenen Mutter ausgeht, ist für mich etwas wunderschönes, und es freut mich, wenn ich einen kleinen Beitrag dazu leisten kann, dass du dich in dieser besonderen Lebensphase in deiner ganzen Verletzlichkeit, Unsicherheit, Veränderung und Stärke angenommen und wertvoll fühlst.

 

Meine erste Berührung mit Kundalini Yoga vor 6 Jahren war für mich eine Erfahrung wie Liebe auf den ersten Blick. Die Übungsreihen (sogenannte Kriyas) sind so aufeinander abgestimmt, dass sie optimal auf das allgemeine körperliche Wohlbefinden, das Lymph- und Drüsensystem sowie das geistige Bewusstsein wirken und dieses anregen. Die Chakren (Energiezentren) spielen im Kundalini Yoga eine essenzielle Rolle; es gibt ganze Übungsreihen die sich intensiv den einzelnen Chakren widmen, um diese zu stärken und damit über kurz oder lang einen Effekt sowohl auf körperlicher als auch auf persönlicher/seelischer Ebene zu spüren.

 

Eine Einheit besteht aus:

  • Aufwärmen (tanzen, schwingen, schütteln .... gaaaaanz sanft oder knackig kraftvoll)
  • Kriya (zu bestimmten Themen z.B. „Nervenstärkung“, „Gelassenheit und Durchhaltevermögen“, „Gut geerdet“ und viele mehr!!!)
  • Tiefenentspannung (11 Minuten purer Genuss)
  • Meditation (einfache Mantren, gesungen oder still. Lass dich einfach überraschen ...)

Die einzelnen Bewegungen werden so abgestimmt und angepasst, dass deren Ausführung stets gut und angenehm für dich ist. Es geht nicht darum, deinen Körper zu „trainieren“, sondern deinen Beckenboden weiterhin zu sensibilisieren und achtsam zu aktivieren, ebenso das Muskelkorsett um Bauch und Rumpf, deine Wirbelsäule und vor allem Brustkorb und Schultern, die durch Baby-Tragen und Stillen in dieser Zeit sehr gefordert sind. Mit Fragen kannst du jederzeit zu mir kommen, ich freue mich darüber. Dein Baby ist natürlich immer herzlichst willkommen!

 

„There are three values: Feel good, be good and do good.“  Yogi Bhajan

Love is infinity, reality, love is a woman.  Sat Nam.

 


Einstieg jederzeit möglich!

Die Einheiten, die du besuchst, sind vor Ort zu bezahlen.
(15,- Euro für 90 Minuten bzw. 145,- für einen 10-er Block)

Termine: jeden Freitag, 09:00-10:30 Uhr

Bei Fragen kannst du dich gerne jederzeit an mich wenden über das Kontaktformular, unter 0664 925 6363 oder yoga@sandramauerhofer.com

Mitzubringen: eine Decke


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.