Elisa Kopp

Physiotherapeutin


Wie kann Physiotherapie unterstützen?

Unser Leben ist gekennzeichnet durch Bewegung. Von der ersten Minute an bewegen wir uns, zuerst reflexgesteuert, dann immer willkürlicher. Beweglichkeit gibt uns Freiheit! Das wird uns oft erst dann bewusst, wenn diese Freiheit eingeschränkt ist.

Jeder Mensch besitzt in jeder Zelle seines Körpers eine natürliche Bewegungsintelligenz, die es wieder zu entdecken gilt, möglichst bevor strukturelle Schäden entstehen. Physiotherapie kann eine spannende Entdeckungsreise in den eigenen "architektonischen Bauplan" sein, und unterstützt neue Bewegungsmöglichkeiten zu entdecken.

 

Ihr Nutzen

Nach Verletzungen oder Operationen erlangen Sie, durch ein speziell für Sie abgestimmtes Übungsprogramm, rasch ihre Beweglichkeit wieder. Wichtig ist es, dass sie dabei ihren Alltag als Trainingsfeld nutzen können. Nur so hat das Training einen anhaltenden Effekt, bei dem auch ihr Nervensystem lernt!

 

Bei Schmerzen (Bsp.Rückenschmerzen) erlernen Sie Techniken, die Schmerzen selbständig zu lindern. Somit sind sie den Schmerzen nicht mehr hilflos ausgeliefert. Ein Beitrag für Ihr Wohlbefinden!

 

Bei Fehlbelastungen schulen wir ihre Körperwahrnehmung, dadurch ergibt sich ein neues Bewegungsprogramm ganz von selbst, dass Sie gut in Ihren Alltag integrieren können. Ökonomische und elegante Bewegung bevor strukturelle Schäden entstehen!

 

Spaß an der Bewegung entdecken und mit den eigenen Möglichkeiten experimentieren! Dabei begleite ich Sie sehr gerne und sehe meine Rolle dabei eher als Begleiter, denn der Experte für Ihren Körper sind SIE!

Über mich

1997 Diplom Physiotherapie

 

Tätigkeit in verschiedenen stationären Einrichtungen

 

seit 2005 als freiberufliche Physiotherapeutin tätig

 

Interesse an Meditation und Mind-Body-Medizin

 

 

 

Fortbildungen:

  • Spiraldynamik Basic und Intermediate I Certificate
  • regelmäßige Fortbildungen in Spiraldynamik zu verschiedenen Themen
  • K-Active Kinesiologisches Taping Grundkurs und Aufbaukurs
  • Bewegungsförderung in Betrieben, Schulen und Kindergärten
  • Aktuelle Behandlungstechniken in Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Mulligan A und B
  • Workshop "Warum Feldenkrais bei Spannung, Schmerz und vegetativer Dysbalance hift" bei Katrin Jonas (London)
  • Workshop "Feldenkrais und intuitiver Tanz" bei Katrin Jonas (London)
  • Workshop "Bewegte und bewegende Meditationen" bei Dr. med. Nidal Moughrabi (Wien)
  • Workshop "Bewegung. Emotion. Stille." bei Katrin Jonas (London)
  • Sept. 2015 bis Juni 2016 BodyWareness Fortbildung bei Katrin Jonas
  • HAKOMI Processing (Körperorientierte Psychotherapie), Einführungsworkshop in Wien mit Helga Holzapfel

 

www.spiraldynamik.com

 

www.k-active.com